Saisonauftakt im Gerätturnen

Oberliga, Landesliga, Kinderlandesliga

Am Samstag dem 23.03.2019 fand, im Sportzentrum Erbach, die Hinrunde 2019 statt.

Um 8 Uhr morgens startete die komplett neu zusammengestellte Oberligamannschaft, mit den Turnerinnen Hannah Mees (2000), Paulina Töx (2005), Sina Hahn (2003), Kira Schuler (2004), Fabienne Hoffmann (2005), Lilly Niemeyer (2002), Lilly Presser (2002) und Emilie Schnur (2007), mit ihrem ersten Gerät, den Sprung, den Wettkampf.

Mit bereits erkämpften 48,55 Punkten folgte Stufenbarren mit 44.90 Punkten. Somit war schon die Hälfte geschafft. Der Wechsel erfolgte zum Balken, wobei sich unsere Turnerinnen trotz mehreren Stürzen eine Punktzahl von 51.60 Punkten erturnten. Zum Abschluss zeigten sie den Wertungsrichtern und dem Publikum, an ihrer Paradedisziplin Boden, sehr gute Übungen und erreichten eine Punktzahl von 53,85.

Mit einem Gesamtergebnis von 198,90 Punkten bedeutete dies für die Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz.



Die zweite Runde, der Wettkampf der Landesliga, begann mit einer kleinen Verzögerung.

Auch hier wurden die Trainerinnen und Trainer vor die Herausforderung gestellt die Mannschaft ebenfalls neu zusammenzustellen, mit Alina Gihl, Paula Kasper, Sophie Brück, Leonie Thielgen, Charlotte Niemeyer und Annabell Schorr. Verletzungsbedingt konnte Lilly Sauer die Mannschaft mit ihrem Können leider nicht unterstützen. Wir alle wünschen ihr gute Besserung. Mit 52,00 Punkten beendete die Mannschaft ihr erstes Gerät, den Boden und startete somit souverän und motiviert in den Wettkampf. Darauf folgte Stufenbarren (46,90 P.). Am Balken merkte man jedoch die große Nervosität, was zu einigen Stürzen führte. Mit einer Punktzahl von 45,65 wechselten sie zum finalen Gerät dem Sprung (48.85 P.)

Bei der Siegerehrung war die Freude groß, denn mit einer Gesamtpunktzahl von 193,40 und einem Vorsprung von beinahe 3,5 Punkten, bedeutete dies der Sieg für den TV Lebach.



In der dritten und letzten Runde des Wettkampfes startete die Kinderlandesliga.

Alle guten Dinge sind drei! Auch hier ging eine völlig neu zusammengestellte Mannschaft an den Start, mit den Turnerinnen Marie Schorr, Sophie Thielgen, Mia Morscheid, Nelly Rupp, Mathilda Klein, Jule Valentin, Lenia Rupp und Mila Schmitt. Die Mannschaft startete ihren Wettkampf souverän am Stufenbarren und erreichte eine Punktzahl von 48,40. Nach dem ersten Gerätewechsel meisterten unsere Turnerinnen, trotz großer Aufregung, das Zittergerät, den Balken und erzielten insgesamt 46,65 Punkte. Darauf folgte der Boden, an welchem sie sehr gute Übungen zeigten und 49,22 Punkte erturnten. Am letzten Gerät den Sprung erreichte unsere Mannschaft starke 48,35 Punkte.

Mit einem Gesamtergebnis von 192,95 Punkten, erturnte sich die Mannschaft die Silbermedaille .


https://photos.app.goo.gl/w62kQqDDh3D8uztw5